• Andrea Hohmann

Frage der Woche 3

... und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen.

(Astrid Lindgren)

Wie wäre es, wenn du dich genau mit dem zufrieden und glücklich fühlst, mit dem was ist und wer du bist?

Einfach nur zu sein bedeutet, dass du dich annimmst – so wie du bist. Mit allem, was dich ausmacht. Mit deinen Geschichten und Erfahrungen. Mit deinen Stärken und Schwächen.

Es bedeutet nicht „Nichtstun“, sondern aus dem Sein zu handeln.

In unseren Köpfen steckt der Gedanke, dass wir immer etwas tun müssen, uns weiterentwickeln und verändern, etwas erreichen, um jemand zu sein.

Vielleicht lenken wir einmal am Tag den Blick auf die Annahme, statt auf Selbstkritik, Veränderung, Verurteilung und Bewertung?

Ein Sonntag ist ein wunderbarer Tag um einfach zu sein.

Viel Freude damit :)

Judith Menne und Andrea Hohmann


0 Ansichten

Andrea Hohmann Gesundheitspraxis

"In Gehrden stecken viele Fähigkeiten und Stärken, die gesehen und entdeckt werden wollen!"

wir sind Gehrden.png

Wir sind Gehrden - Gemeinsam stark.

Eine Initiative der Geschäftsleute in Gehrden

  • Facebook Social Icon