• Andrea Hohmann

Frage der Woche 30

... Was ist mein wertvollster Besitz?

Behandle ich mich genauso?

Heute habe ich …

… mir das erste Lächeln geschenkt!

… mir ein Kompliment gemacht!

… mir Zeit für eine Meditation genommen!

… ein gutes Buch gelesen!

… ein Spaziergang in der Natur gemacht!

… mit mir eine Tasse Kaffee genossen!

… einen lieben Menschen umarmt!

Manchmal müssen wir uns nur ein wenig verwöhnen, damit wir uns besser fühlen.

Und das können wir jederzeit selbst entscheiden. Wir Erwachsenen sind keine „Opfer“ der Umstände, auch wenn es sich manchmal so anfühlt. Am Ende haben wir immer eine Möglichkeit zu handeln, wir müssen nur entscheiden.

Wir haben immer eine Wahl!

Die gute Nachricht, wir brauchen nicht Stunden für die Selbstfürsorge, sondern nur die Regelmäßigkeit.

Weben wir mehrmals am Tag, liebevolle Gedanken und fürsorgliche Momente, in den Tag, wächst unsere innere Kraft – stärken wir unser Fundament.

1 Ansicht

Andrea Hohmann Gesundheitspraxis

  • Facebook Social Icon