• Andrea Hohmann

Welche Farbe hat Ihr Leben

Aktualisiert: 22. Aug 2019

Von außen betrachtet ist das Leben bunt und lebendig. Doch wie bunt ist Ihr inneres Erleben? Wieviel Farbe gibt es in Ihrem Leben? In Ihrem Berufsleben, in Ihren Beziehungen? Im Alltag?

Leben Sie mit allen Sinnen, intensiv und bewusst?

Genießen Sie die Schönheit des Normalen?

Können Sie die Möglichkeiten schätzen, die Sie haben?

Lassen Sie sich von andere Menschen berühren?

Erleben Sie die Gefühle, wie Trauer, Wut, Freude und Begeisterung?

Spüren Sie den Regen, den Wind und die Sonne auf Ihre Haut?

Kann Sie ein Buch mitnehmen und die Zeit vergessen lassen?

Genießen Sie ein köstliches Essen mit allen Sinnen?

Freuen Sie sich, wenn ein Fremder Sie anlächelt?

Wie antworten Sie auf die Frage: „Wie geht es Ihnen?“

Überlegen Sie einmal, wie folgende Aussagen auf Sie zutreffen:

· Meine Lebensumstände könnten nicht besser sein.

· Ich bin sehr zufrieden mit meinem Leben.

· So habe ich mir mein Leben vorgestellt.

· Bis jetzt habe ich alles erreicht, was ich mir vorgenommen habe.

· Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, dann würde ich es genauso machen.

Wenn Sie auf alle Aussagen mit einem „Ja, stimmt“ antworten können, wunderbar. Genießen Sie Ihre bunte Vielfalt.

Für alle anderen biete ich eine kleine und effektive Übung an.

Nehmen Sie ein Blatt Papier und viele bunte Stifte.

Legen Sie nun eine farbenfrohe Liste mit folgender Überschrift an:

100 Dinge, die mich glücklich machen!

Zum Beispiel: Ein bestimmtes Lied. Eine Tasse Kaffee im Garten oder auf dem Balkon, Das Beobachten spielender Kinder, ein Telefonat mit der Freundin, eine Rose, die aufblüht, das Springen in Pfützen….

Schreiben Sie auf, was Sie glücklich macht und sein Sie überrascht, wieviel das ist. Diese Liste darf leben, jederzeit kann etwas hinzugefügt werden.

Mit der Aufmerksamkeit auf die vielen kleinen Glücksmomente werden Sie Ihr Leben farbiger und bunter betrachten.

Judith Menne und Andrea Hohmann

Tags:

Selbstcoaching

3 Ansichten

Andrea Hohmann Gesundheitspraxis

  • Facebook Social Icon